Techniken und Marketingmethoden um in die Top 100 Bücher zu kommen und amazon Bestseller zu sein.

Techniken und Marketingmethoden um in die Top 100 Bücher zu kommen und amazon Bestseller zu sein.

Das Launch Team
Das Launch Team oder auch gerne “Street Team” genannt, sind enge Vertraute, Freunde, Multiplikatoren und Menschen die beim Start des Buches tatkräftig unterstützen. Die Hauptaufgabe des Launch Teams besteht darin, auf das Buch beim Start aufmerksam zu machen und es im Optimalfall auch kaufen.
Eine weitere ganz wichtige Aufgabe des Launch Teams besteht darin, eine Rezension abzugeben. Die Rezension sollte mit Bild in dem sie das Buch in der Hand haben oder gar einem Video erfolgen. Damit wird ein eventuell fehlender Vertrauensverlust bzgl. des “nicht verifizierter Kauf” aufgehoben.
Ein amazon Bestseller zu erzielen ist ein Sprint, kein Langlauf
Um den Bestseller Status zu bekommen dürfen die Rezensionen und Verkäufe an einem bestimmten Tag zu einer fest definierten Uhrzeit kommen.
Amazon aktualisiert seine Bestsellerlisten im Buchbereich lt. öffentlichen Angaben stündlich. Daher ist stets der aktuelle (stündliche) Vergleich mit anderen Büchern / Produkten in der selben Kategorie relevant. Dies bedeutet, wenn mein Buch 50 mal in einer Stunde verkauft wird, alle anderen Bücher jedoch weniger als 50 mal in dem selben Zeitraum, ist mein Buch Bestseller.
Hierauf alle Launch Team Mitglieder hinweisen. Dem Launch Team immer die Resultate und die grosse Vision aufzeigen. Dem Launch Team alles vorschreiben und ganz eindeutig machen, was benötigt wird. Jede Kleinigkeit, jedes Detail sollte vorgegeben werden. Aus zwei Gründen:
a) Es erspart dem Mitglied des Launch Teams jede Menge Arbeit
b) Es stellt sicher, dass die Botschaft auch genau so verbreitet wird, wie man es selbst für richtig hält.
Frage generell so viele Menschen wie möglich persönlich ob sie dich unterstützen möchten und das Buch kaufen möchten. Erfolgreiche Bestseller Autoren
Die Menschen persönlich fragen, dass Buch zu kaufen (Ambassador) (Jay Bear schrieb 800 Leute an)
Die Ambassadoren: 
Ambassadors sind getreue Weggefährten und die grössten Fans. Sie teilen die Leidenschaft für das Thema oder sind glühende Verfechter von dir selbst. Sie sind deine Freund und auch deine Familie. Sie sind die Sperrspitze die den Weg schon im Vorverkauf ebnet. Sie sind die “Edel Fans”. Setze für die Ambassador ein besonderes Vorteilsprogramm auf, von dem auch diese profitieren und behandele sie wie Könige. Das Ziel ist, dass die Ambassadoren im Vorverkauf schon so viele Bücher wie möglich kaufen um direkt schon in der Pre-Launch Phase auf die Bestseller Ränge zu kommen. Ambassadoren können auch große Multiplikatoren sein, die einen Artikel im eigenen Blog schreiben und diesen teilen, die in ihrem Podcast darüber berichten, das Buch oder das Produkt in ihrem YouTube oder Instagram Kanal bespielen. Es können natürlich auch Menschen mit ganz starker Offline Reichweite sein, die das Buch in den Handel bringen, auf ihren eigenen Veranstaltungen mitverkaufen etc..
Versuche die Ambassadoren emotional an das Buch / Produkt zu binden.
Ein weiterer Vorteil für die Ambassadoren selbst ist, dass sie das Produkt verschenken können und so einem lieben Menschen einen Gefallen tun. Diese teilen Ihre Freude dann wieder öffentlich und somit gibt es Reichweite in doppelter Hinsicht. Eine WIN-WIN-WIN Situation für alle.
Prominente 
Wenn du es schaffst Prominente Menschen für deine Sache zu gewinnen ist dies ein grosser Vorteil. Bei einem Buch kannst du zum Beispiel einen bekannten Experten in dem jeweiligen Thema für das Vorwort oder eine Bucheinleitung gewinnen. Auch ein Interview für das Buch ist möglich. Der grosse Vorteil: Der Prominente / Experte wird wiederum seine Reichweite für dich aufmachen und grosse Werbung für dein Buch machen. Zudem geht seine Reputation auch auf dich über, denn du zeigst damit, dass du mit den grössten und den besten in deiner Nische “per Du” bist. Im Optimalfall schaffst du es, mehrere dieser prominenten Influencer für dein Produkt / Buch zu gewinnen, welche auch auf unterschiedlichen Bewusstseinsebenen sind. Damit holen sie ganz unterschiedliche Kundengruppen für dich als Käufer. Tipp: Achte hier darauf, dass das Produkt / Buch in diesem Fall auch für diese Gruppen geeignet ist. Ansonsten kann dies zu Unzufriedenheit führen.
(Screenshot FB Post Ruediger Dahlke)
Buchtrailer
Erschaffe einen emotionalen Buchtrailer. Je stärker dieser Video Buchtrailer polarisiert und Emotionen hervorruft desto besser. Bei diesem Trailer ist es sehr wichtig, dass er geteilt wird und im Optimalfall viral verteilt wird und auf vielen Internetseiten verlinkt ist.
Leserunden und Buchportale
Speziell rund um den Buchmarkt gibt es viele spezialisierte Plattformen in denen sich z.B. Leserunden organisieren lassen. Dadurch lässt sich auch wieder die Bekanntheit und Verbreitung des Buches anfeuern. Ein paar dieser Plattformen nenne ich hier:
Rezensionsexemplare
Das Buch als Rezensionsexemplar zu schicken ist die denkbar schlechteste Methode. Den Online Influencern stattdessen Content schicken, denn sie verwerten können. Influencer sind meist daran interessiert mit wenig Aufwand guten Content für Ihre Fans bereit zu stellen. Daher macht es mehr Sinn bereits gut aufgemachten Content zu liefern, statt den Menschen einfach das Buch / Produkt hin zu knallen. Sollten diese das wünschen ist das ok, jedoch gilt auch hier die Maxime: Mach es den Menschen so einfach wie möglich.
Online Kongresse, Podcasts, Blogs, Gruppen, Foren etc..
Hier sind zusammengefasst alle Plattformen gemeint, die die eigene Reichweite steigern, wenn in diesen über die Person, das Buch / Produkt berichtet wird. Hierzu zählen selbstverständlich auch reichweitenstarke offline Plattformen wie:
– Magazine
– Zeitungen
– Radio
– TV
– etc..
Mindmap Grafik einbinden
Erfahrungen & Bewertungen zu Christian Wenzel